Gute Alternativen:

  1. Bildkontakte.de
  2. La-Blue.de

Single-Chat.net Abzocke & Betrug

Ich hatte euch ja bereits von meiner Erfahrung bei Single-Chat.net geschrieben. Wie ich damals bereits vermutet hatte, wird hier mit Fakeprofilen, vom Unternehmen vorzugsweise Moderatoren genannt, gearbeitet. Für den Nutzer sind diese nicht erkenntlich. Kritisch sieht dies vor allem Dipl.-Jur. Dipl.-Kfm. Günnewig, der mich zu diesem Artikel hier inspiriert hat.

Ob das Betrug ist oder Abzocke mag jeder selbst entscheiden. Ich finde es persönlich nicht in Ordnung, wenn ich im Glauben gelassen werde mit einem echten Menschen zu chatten. Mir ist es zwar bei meinem Test aufgefallen aber vermutlich auch nur, weil ich mich schon jahrelang mit Singlebörsen beschäftige.

Einem Unbedarften Internetnutzer fällt das vermutlich nicht auf, wodurch er hier angetrieben von seiner Hoffnung auf eine neue Partnerin oder einen neuen Partner in eine Kostenfalle geraten kann. Rein rechtlich gibt es scheinbar nichts gegen die Moderatorentätigkeit einzuwenden. So sind die AGB’s ausgeklügelt gestaltet.

Ein Blick in die aktuellen AGB’s gibt die Erkenntnis

„Das Unternehmen weist dabei ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei SINGLE-CHAT.NET um einen moderierten Dienst handelt. Diese Moderationsdienstleistung umfasst den Einsatz von Controller/innen, welche im gesamten Chat unter mehreren Identitäten Dialoge führen können und somit unter anonymen Scheinaccounts am Nachrichtensystem teilnehmen“

Weiter heisst es:

„Zu den fiktiven Profilen gehören persönlich, individuell charaktere Daten, welche sich die Moderatoren ausdenken, sowie Ortsangaben, welche passend zu dem jeweiligen Profil angelegt werden. Aus dem Umstand, dass zu einem Profil Kontaktdaten angegeben werden, kann nicht gefolgert werden, dass sich hinter dem Profil eine wirklich existierende Person verbirgt.

Und woher soll der Nutzer das wissen, der sich im Glauben mit einer echten Person zu chatten vielleicht schon Chancen auf ein Date ausmalt? Ich finde das ungeheuerlich. Die Erklärung wieso dort mit „Moderatoren“ oder auch Fakeprofilen gearbeitet wird finde ich nicht weniger Fadenscheinig.

So heisst es weiter:

„Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerinnen dient insbesondere dazu, die Einhaltung der Teilnehmerpflichten im Chat zu überwachen, sowie eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten“

Ich finde das nicht in Ordnung. Ich weiss nicht ob hier der Straftatbestand des Betruges gegeben ist. Ich will Single-Chat.net auch gar nicht an den Pranger stellen. Immerhin geben Sie es auf ihrer Webseite sogar zu mit Moderatoren zu arbeiten. Wirklich schade finde ich aber dass die Moderatoren nicht wenigstens als Moderatoren gekennzeichnet werden müssen. So heisst es weiter

Die sich darunter befindlichen und durch Controller/innen betriebenen Schein-Profile und -Accounts, sind im System nicht gesondert markiert- und / oder gekennzeichnet.

Das würde es den Nutzern zumindest auch ohne Blick in die Tiefen der AGB ermöglichen, eventuell darauf aufmerksam zu werden dass sie hier gar nicht mit einer realen Person schreiben, sondern mit meinem Moderator.

1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Single-Chat.net
Average rating:  
 1 reviews
byJochen B. onSingle-Chat.net
Habe dort über 200 Euro versenkt bevor ich es gemerkt habe

Mir ist das ganze selbst aufgefallen wenn auch erst recht spät. Was ich positiv bewerten würde, ist die Tatsache dass ich bei dieser Webseite meine neue Freundin kennengelernt habe. Es gibt also auch echte Nutzer dort! Allerdings waren die meisten Kontakte dort wie ich später herausgefunden habe allesamt Moderatoren Accounts. Von daher habe ich sehr gemischte Gefühle bzgl. Single-Chat.net

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Mir ging es sehr ähnlich. Habe dort viel Geld gelassen und nach einiger Zeit wiederkehrende Muster bei den Chatanbahnungen und dem Gesprächsverlauf festgestellt.

    Ich bin ebenfalls der Ansicht, daß bei dieser Chatplatform bezahlte Moderatorinnen oder Moderatoren arbeiten und man als Nutzer gemolken werden soll.

  2. Das ist ja wirklich ungeheuerlich wie bei Single-Chat.net gearbeitet wird. Für mich grenzt das definitiv an Betrug. Auch wenn in den AGB oder sonstwo im Kleingedruckten darauf hingewiesen wird – Das liest doch kein Schwein.

    Danke dafür, dass Ihr eure Leser informiert bei welchen Dating Seiten abgezockt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.